Donnerstag 19.09.2019

Tag 30

Ueckermünde - Ducherow 19.3km


Nach dem gemeinsamen Frühstück verabschieden mich die drei Weltenbummler vor dem Hotel. Sie planen, nach Stettin in Richtung Osten zu fahren. Ich wandere westwärts durch etwa 12 km Naturpark. Auch heute ist der Wald menschenleer. Zwischen den Föhren wachsen Heidelbeer-Stauden. Hochsitze für Jäger stehen oft an den Wegrändern. In einem etwa 100x100m grossen Waldteil ist an allen Stämmen die Rinde halb entfernt und das Holz gerillt - vermutlich zur Baumharz-Gewinnung. In allerletzter Sekunde erreiche ich den bereits einfahrenden Zug ab Ducherow nach Greifswald Süd. Der nächste fährt in zwei Stunden. Im Hotel Mercure bleibe ich drei Nächte und möchte von hier aus zu meinen Wanderetappen reisen.